Modellflugsportgruppe Schutterwald-Müllen e.V.
Zur Startseite

> Unser Vereins-Logo begleitet Sie fliegend gern zu den wichtigsten Infos und Links. Dann viel Spass beim Durchflug >>>>>>>>

_______________________________________________

Unser weitgehend frei liegender Modellflugplatz nördlich der Ortschaft Müllen verfügt über eine Graspiste von 150 Meter Länge und 30 Meter Breite sowie eine Asphaltpiste von 80 Meter Länge und 7 Meter Breite. Das Fluggelände ist für Modelle bis 25 kg zugelassen. Zur Zeit zählt der Verein 72 Mitglieder.

Weitere Eindrücke vom Modellflugplatz unter > Anfahrt oder > Verein > Platzordnung

Fugzeiten_Gastflieger

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Bild des Monats:

Vogel_Banner

Foto: Horst Maassen

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Top aktuell:

Roland

Roland Lorenz

Neuer Vorsitzender ist wieder der alte.

Mehr über neue Vorstandschaft unter Link >Verein  >Vorstand

 

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Flugtage / Einladungen

Flugtag Kehlzoom

Kehl, Do. 26.Mai

Blind

Wehr, 27./28. Aug

Wehr 1.Mai

Wehr, 1.Mai

blind

Biberach 18./19.Juni

blind

Wehr, 28./29.Mai

Stauffenbergzoom

Ebersweier 7./8. Mai

 

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Sopwith_Hubert

Die "Sopwith" von Hubert Zimmer, Foto: Reinhold Schäfer

________________________________________________

Foto Andreas Reitter
Foto Andreas Reitter

Jubiläums-Flugtag 40 Jahre MFSG Schutterwald-Müllen

Von Lisa Geppert, BADISCHE ZEITUNG

Alle zwei Jahre lädt die Modellflugsportgruppe Schutterwald-Neuried zu den Flugtagen auf das Gelände nördlich von Müllen. Am vergangenen Wochenende war es wieder soweit: Auf die zahlreich erschienen Besucher wartete eine atemberaubende Show, während der die Piloten die verschiedensten Modelle präsentierten. Vor genau 40 Jahren wurde der Verein gegründet - ein freudiger Anlass besonders für die fünf damaligen Gründungsmitglieder.


Die Vielfalt der verschiedenen Flugmodelle war beeindruckend. Die 70 Mitglieder des Vereins, sowie Gast-Piloten anderer Vereine hatten ihre Flieger mitgebracht und präsentierten ihre Flugkünste dem Publikum. Mit dabei waren Oldtimer, wie der "Reiher“ von Reinhold Schäfer, deren Originalvorbild in den 1930er Jahren gebaut wurde. Auch Helikopter und Doppeldecker waren zu bewundern, ebenso wie eine über 300 km/h schnelle „Speed Cobra“. Segelflieger und motorisierte Maschinen kreisten am Himmel über dem Müllener Fluggelände. Da mussten die Zuschauer ganz genau hinschauen, um die auf- und absteigenden Segler zu beobachten. Mit der Zugmaschine wurden die Flieger auf 450 Meter Höhe gebracht und dort ausgeklinkt. Die Thermik geschickt zu nutzen war nun die Aufgabe der Piloten. In großen Kreisen steuerten sie ihre Flugmodelle in Höhen von bis zu 550 Meter. Dabei hilft neben der Erfahrung im Fliegen auch die Technik: Das Variometer zeigt dem Piloten durch Signaltöne an, ob der Flieger steigt oder absinkt. Zu Ende jeden Flugs heißt es, das Modell wieder sicher zu landen. 


Beim Kunstflug zeigten die Piloten, was mit motorisierten Flugmaschinen alles möglich ist: Messerflüge, bei denen das Flugzeug senkrecht durch die Luft schneidet, Drehungen um die eigene Achse und das Stehbleiben in der Luft, nur knappe 20 cm über dem Boden. Besonders spektakulär wirkten die geflogenen Figuren durch die bunten Rauchspuren, welche die Flieger hinter sich herzogen. 


Die Flieger beeindruckten aber nicht nur in der Luft. Am Boden konnten die verschiedenen Modelle aus nächster Nähe betrachtet werden. Von aus Holz gebauten, selbst angefertigten Modelle bis zu den neuesten aus Faserverbundstoffen, die Mitglieder des Vereins zeigten den interessierten Besuchern die ganze Bandbreite des Modellflugsports. Vor genau 40 Jahren wurde der Verein von begeisterten Hobbypiloten ins Leben gerufen. Der heutige Ehrenvorsitzende, Karl Henninger gründete zusammen mit Werner Schmid, Arnulf Bartsch, Hubert Kempf und Hansmartin Grüninger und weiteren Flugsportbegeisterten die Modellflugsportgruppe.  


Dass das Fliegen Menschen aller Altersklassen begeistert, zeigte nicht nur das bunt gemischte Publikum, sondern auch die unterschiedlichen Altersstufen in der Modellflugsportgruppe. Über Nachwuchssorgen kann der Verein nicht klagen: Oft finden sich sogar mehrere Generationen auf dem Flugplatz wieder, wie bei Marcel Herb. Vom Großvater über die Mutter erbte er das Flieger-Gen. Franz Klein erzählt: „ Marcel ist buchstäblich auf dem Platz aufgewachsen und gehört heute zu den besten Modellfliegern des Vereins“. Auch bei Andreas und David Jansen wurde die Leidenschaft fürs Fliegen vom Vater an den Sohn weitergegeben. Nach einigen erfolglosen Versuchen, den Sohn für den Flugsport zu begeistern war Andreas Jansen kurz davor, die Modelle zu verkaufen, als der Achtjährige sagte: „Papa ich möchte fliegen!“. Seit einem Jahr teilen Vater und Sohn nun die Leidenschaft für den Modellflug und basteln neben dem Fliegen auch gemeinsam an ihren Modellen. „Es ist ein sinnvolles Hobby, man ist an der frischen Luft und lernt auch mit der Technik umzugehen“, freut sich Andreas Jansen über das Interesse seines Sohnes. Noch ein Erfolgsduo gibt es im Verein: Hubert Zimmer und Sohn Kai Zimmer, der seit letzter Woche den Titel des Europameisters im Segelfliegen trägt. Bei Wettbewerben in der Schweiz, Österreich und Deutschland zeigte Kai Zimmer sein Können im Segelkunstflug. Die Besucher der Flugtage bei Müllen durften die Flugvorführung des Europameisters gespannt beobachten. 

Ein Höhepunkt war auch die „Fuchsjagd“ am Sonntag. Die jungen Besucher durften das Basten und Fliegen mit Gleitern selbst ausprobieren. Und auch der Bonbonabwurf aus einem der Modellflieger war eine tolle Überraschung für die Kinder. 

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Vorbericht 2015

––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Bericht im OT Jugendfreizeit 2015
Bericht im OT Jugendfreizeit 2015

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Zeitungsartikel OT Segelflug

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Meisterschaften

Europameister Kai Zimmer

Kai Zimmer – Europameister und Contestsieger 2015-2016 in der Klasse Acro Segelflug International 

 
wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Schutterwald www.wetter.de
 
 

Modellflugsportgruppe Schutterwald Müllen e.V.